Für viele stellt die in macOS enthaltene Fotos App die zentrale Umgebung für die Verwaltung aller Fotos dar. Die Anwendung bietet auch einige einfache Funktionen, um die Bilder zu bearbeiten. Dazu zählen die automatische Optimierung, das Drehen, Beschneiden und Retuschieren. Etwas versteckt finden sich jedoch sechs weitere wertvolle Werkzeuge.

Mit dieser Anleitung könnt ihr folgende Werkzeuge aktivieren: Scharfzeichnen, Auflösung, Störung reduzieren, Vignette, Weissabgleich und Tonwerte. Um die Konfiguration vornehmen zu können, muss mindestens ein Bild in eurer Fotos App enthalten sein.

Die zusätzlichen Werkzeuge für Bildbearbeitung können in allen Versionen der macOS Fotos App aktiviert werden.

  1. Schritt: Öffnet die Fotos App aus eurem Programmverzeichnis.
  2. Schritt: Doppelklickt auf die Miniatur eines Fotos, damit dieses vergrössert dargestellt wird.
  3. Schritt: Wählt aus der Symbolleiste „Foto Bearbeiten“ aus. Damit wird die rechte Seitenleiste eingeblendet, über welche unter anderem die Funktionen Verbessern, Drehen, Beschneiden und Retuschieren erreicht werden.
    Fotos - Zusätzliche Werkzeuge in Mac Fotos App aktivieren 1
  4. Schritt: Klickt in der Seitenleiste auf „Anpassen“
    Fotos - Zusätzliche Werkzeuge in Mac Fotos App aktivieren 2
  5. Schritt: Klickt im Bereich „Anpassungen“ auf die Taste „Hinzufügen“.
    Fotos - Zusätzliche Werkzeuge in Mac Fotos App aktivieren 3
  6. Schritt: Wählt nun jedes einzelne Werkzeug aus, welches ihr zusätzlich aktivieren wollt:
    Fotos - Zusätzliche Werkzeuge in Mac Fotos App aktivieren 4
    Beachtet, dass die neu selektierten Werkzeuge auf dem aktuell eingeblendeten Foto aktiv sind, was unter Umständen nicht unbedingt erwünscht wird. Sollte dies so sein, so deaktiviert alle Markierungsfelder, welche sich neben den Werkzeugbezeichnungen befinden. Damit werden die zusätzlichen Einstellungen verworfen.
    Fotos - Zusätzliche Werkzeuge in Mac Fotos App aktivieren 5
  7. Schritt: Falls ihr die zusätzlichen Werkzeuge immer griffbereit haben wollt, so wählt erneut „Hinzufügen“ gefolgt von „Als Standard sichern“ aus.
    Fotos - Zusätzliche Werkzeuge in Mac Fotos App aktivieren 6

Die zusätzlichen Werkzeuge bieten euch folgende Möglichkeiten:

  • Scharfzeichnen: Zeichnet Fotos scharf und sorgt für schärfe und besser definierte Ränder.
  • Auflösung: Ändert die Auflösung der Mitteltöne und den lokalen Kontrast.
  • Störungen reduzieren: Reduziert Körnung und Flecken, vor allem bei Fotos, die bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen wurden.
  • Vignette: Hellt die Ränder des Fotos auf oder verdunkelt sie und lenkt dadurch die Aufmerksamkeit auf die Bildmitte.
  • Weissabgleich: Passt den Gesamtfarbstich von Fotos als Ausgleich für verschiedene Lichtverhältnisse an.
  • Tonwerte: Passt den Tonwertbereich und Kontrast eines Bilds an.
Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.