Mit der in macOS und Mac OS X enthaltenen Vorschau lässt sich eine Vielzahl von Grafikdokumenten sowie PDFs betrachten. Darüber hinaus liefert die Anwendung auch einige Funktionen, um ein Dokument zu bearbeiten – wie beispielsweise die Bildgrösse eines Fotos zu ändern.

Mit Mac Vorschau die Bildgrösse ändern

  1. Sucht das Bild im Finder, dessen Grösse ihr ändern wollt
  2. Durch den Doppelklick auf die betroffene Datei wird die Vorschau mitsamt dem Bild geöffnet.
    Falls auf eurem Mac eine andere Anwendung als Standardprogramm zum Betrachten von Bildern definiert wurde, so könnt ihr die betroffene Datei mit Rechtsklick gefolgt von „Öffnen mit“ und „Vorschau“ öffnen.
  3. Wählt aus dem Menü „Werkzeuge“ gefolgt von „Grössenkorrektur …“ aus.
    Vorschau - Mit macOS Vorschau die Bildgrösse ändern 1
  4. Im dem neu eingeblendeten Fenster könnt ihr nun die Grösse des Bildes individuell oder anhand von vordefinierten Abmessungen ändern.
    Vorschau - Mit macOS Vorschau die Bildgrösse ändern 2

    • Vordefinierte Abmessung: in der „Anpassen an:“ Auswahlliste könnt ihr eine der vordefinierten Abmessungen auswählen.
    • Individuelle Abmessung: in der „Anpassen an:“ Auswahlliste ist „Eigene“ als Standardauswahl hinterlegt. Erfasst entweder unter „Breite:“ oder „Höhe:“ die gewünschte Grösse. Beachtet hierbei, dass im Markierungsfeld „Grösse proportional anpassen“ ein Haken gesetzt ist. Dies wird zudem durch ein Schlosssymbol gekennzeichnet, welches die „Breite:“ und „Höhe:“ verbindet. Ihr könnt zudem auswählen, ob die Grösse in Pixel, Prozent, Zoll, cm, mm oder Punkt ausgewiesen werden soll.
  5. Nachdem ihr die gewünschte Grösse erfasst habt, klickt auf die Schaltfläche „OK“. Das Bild wird danach auf die neue Grösse skaliert. Sollte dies nicht euren Vorstellungen entsprechen, so könnt ihr den Vorgang ab Punkt 3 wiederholen.
  6. Um das Bild abzuspeichern, wählt aus dem Menü „Ablage“ gefolgt von „Sichern“ oder „Exportieren …“ aus:
    Vorschau - Mit macOS Vorschau die Bildgrösse ändern 3

    • Sichern: Das bestehende Datei wird mit der erfolgten Änderung überschrieben.
    • Exportieren: ihr könnt das Bild als neue Datei abspeichern. Zudem könnt ihr auch wählen, ob ihr das Bild in einem anderen Format (JPEG, PDF, PNG oder TIFF) exportieren wollt.
      Vorschau - Mit macOS Vorschau die Bildgrösse ändern 4

Ihr könnt mit der Vorschau gleichzeitig auch die Grösse mehrerer Bilder ändern. Markiert hierzu die betroffenen Bilder im Finder und beginnt mit der beschriebenen Anleitung ab Punkt 2. Um die identische Grössenänderung auf alle Bilder anzuwenden, müssen diese in der Vorschauleiste markiert sein.

Die Bilder lassen sich nicht nur verkleinern, sondern auch vergrössern. Dies wirkt sich entsprechend auf die Dateigrösse sowie Qualität des Bildes aus.

Unter Punkt 4 wurde die proportionale Grössenänderung beschrieben. Ihr könnt die Grösse eines Bildes auch nicht proportional ändern. Hierzu muss sowohl die Breite als auch die Höhe erfasst werden.

Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.