Apple stellte letztes Jahr an der Apple Worldwide Developers Conference den überarbeiteten Mac App Store vor. Im Rahmen der Präsentation gab das Unternehmen zudem bekannt, dass Microsoft Office 365 „später in diesem Jahr“ im Mac App Store erhältlich sein wird. Nun, die populäre Büroumgebung verpasste es nur knapp, wie angekündigt 2018 im Apple Warenhaus zu erscheinen.

Die Microsoft Office 365 Anwendungen sind im Mac App Store als kostenlose Testversionen erhältlich und können einen Monat lang ausprobiert werden. Das vollständige Office 365-Paket beinhaltet sechs Anwendungen: Excel, PowerPoint, OneDrive, OneNote, Outlook und Word. Die Anwendungen sind ebenfalls einzeln erhältlich. Nach der Testphase können die Benutzer das Abonnement für Office 365 direkt aus den Apps heraus erwerben.

In der Pressmitteilung von Apple teilte Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple folgendes mit: „Apple und Microsoft haben zusammengearbeitet, um Mac-Anwendern von Anfang an eine grossartige Produktivität mit Office zu bieten. Jetzt, mit Office 365 im Mac App Store, ist es einfacher denn je, die neueste und beste Version von Office 365 für Mac, iPad und iPhone zu erhalten.“.

Nachfolgend findet ihr die direkten Links zu den Anwendungen im Mac App Store:

Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.