Apple hat macOS High Sierra 10.13.6 veröffentlicht. Die aktualisierte Version des Mac-Betriebssystems bringt unter anderem Unterstützung für AirPlay 2 innerhalb iTunes. iTunes wurde ebenfalls aktualisiert und steht in der Version 12.8 zur Verfügung.

Unterstützung für AirPlay 2

Mit der neuen macOS High Sierra Version wird AirPlay 2 Multi-Raum-Audiounterstützung für iTunes hinzugefügt. iTunes kann nun Musik gleichzeitig auf mehreren AirPlay 2-Lautsprechern synchron abspielen. Auch mit AirPlay 1 konnte die Musik auf mehreren AirPlay-Lautsprechern abgespielt werden, jedoch nicht immer reibungslos. So sorgte teilweise die zeitverzögerte Wiedergabe zwischen einzelnen Lautsprechern sowie Wi-Fi Störungen für suboptimales Klangerlebnis. Mit AirPlay 2 wird das Audiosignal einige Sekunden im Voraus zwischengespeichert, um mögliche Störungen auszugleichen.

Mit der neuen iTunes Version sind zudem die HomePod-Sterepaare im AirPlay-Schalter erkennbar. Bislang zeigte iTunes die HomePods jeweils separat an.

macOS High Sierra 10.13.6 Versionshinweise

Das macOS High Sierra 10.13.6-Update fügt AirPlay 2 für Multi-Raum-Audiounterstützung für iTunes hinzu und verbessert die Sicherheit und die Stabilität deines Mac. Das Update wird allen Benutzern empfohlen.

AirPlay 2 für iTunes

  • Steuere dein Home-Audiosystem und deine AirPlay-Lautsprecher von überall in deinem Zuhause
  • Spiele Musik gleichzeitig auf mehreren AirPlay 2-Lautsprechern in deinem Zuhause ab – perfekt synchron

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Behebt ein Problem, durch das „Fotos“ die AVCHD-Medien mancher Kameras nicht erkennen konnte
  • Behebt ein Problem, durch das E-Mails in Mail nicht von Gmail in einen anderen Account bewegt werden konnten

macOS High Sierra 10.13.6 sowie iTunes 12.8 können über die Softwareaktualisierung im Mac App Store heruntergeladen werden.

Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.