Mit der Veröffentlichung der Version 6.11 unterstützt auch die Notizanwendung Evernote die Touch Bar des MacBook Pro. Die Aktualisierung behebt zudem mehrere Fehler, welche sich unter anderem in der Bedienung bemerkbar machten.

Über die Touch Bar lassen sich nun die wichtigsten Navigationselemente und Befehle der Notizanwendung erreichen, die den drei Modi Standard, Notizen und Kommentar zugeordnet sind.

Eine neue Notiz lässt sich, ähnlich wie in der Evernote Smartphone App, direkt über „+Neue Notiz“ erstellen. Mit der Lupenschaltfläche können Notizen nach bestimmten Begriffen durchsucht werden. Durch das Wischen der alphabetisch geordneten Liste lassen sich Schlagwörter komfortabel durchsuchen und der jeweiligen Notiz zuordnen. Weiter kann die Farbauswahl durch das gleiten des Fingers auf der mehrfarbigen Skala erfolgen. Markierungstools lassen sich ebenfalls auswählen, womit Bilder oder ganze Notizen mit Pfeilen, Kästchen und Kommentaren versehen oder Texte hervorgehoben werden können.

Evernote 6.11 - Kommentar
Evernote 6.11 – Touch Bar Kommentar Modus

Die Touch Bar Schnellzugriffe lassen sich nicht weiter konfigurieren respektive neu zuordnen, beinhalten aber einige der wichtigsten Evernote Befehle.

Die neue Evernote-Version 6.11 kann über den Mac App Store bezogen werden.

Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.