Apple hat auf der Worldwide Developers Conference die Gewinner des Apple Design Awards 2019 bekannt gegeben. Die Entwickler wurden für herausragende künstlerische Leistungen, technische Finesse, Benutzeroberflächen- sowie App-Design ausgezeichnet. Dieses Jahr repräsentieren die Entwickler kleine und grosse Unternehmen aus aller Welt, unter anderem aus Australien, Österreich, England, Frankreich, Italien, Litauen und den USA. Die siegreichen Apps stammen aus den unterschiedlichsten Kategorien – von Fotobearbeitung, Zeichnen, medizinischer Bildgebung und Sport bis hin zu Spielen.

2019 Apple Design Award Gewinner

Wie ein Jahr zuvor, schaffte es auch im 2019 nur ein Titel, der auch für macOS verfügbar ist:

The Gardens Between
The Voxel Agents (Australia), erhältlich für iPhone, iPad und Mac
Das Spiel ist ein kunstvolles Single-Player Puzzle-Abenteuer, in dem sich alles um die Zeit, Erinnerung und Freundschaft dreht. Meinen ausführlichen Test zu diesem Titel könnt ihr unter folgendem Link nachlesen.

Für iOS erhältliche Apps:

Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.