Apple hat seine iMac Produktlinie mit bis zu dreimal leistungsstärkerer Grafik, schnelleren Prozessoren, Thunderbolt 3, schnelleren Speicher-Optionen sowie helleren Retina Displays aktualisiert und dem 21,5″ iMac für CHF 1’229 (1’299 Euro) um ein Retina 4K Display sowie eine dedizierte Grafik erweitert. Ausserdem wurden MacBook und MacBook Pro mit schnelleren Prozessoren aktualisiert, MacBook um schnellere SSDs erweitert und ein neues 13″ MacBook Pro für CHF 1’479 (1’499 Euro) vorgestellt.

iMac

Der aktualisierte iMac verfügt über schnellere Kaby Lake Prozessoren bis zu 4,2 GHz mit bis zu 4,5 GHz Turbo Boost und unterstützt doppelt so viel Arbeitsspeicher wie die Vorgängergeneration. Fusion Drive ist nun Standard bei allen 27″ Konfigurationen und dem 21,5″ iMac der grössten Konfiguration. Die SSD Speicher-Optionen sind nun um bis zu 50 Prozent schneller, ausserdem kommt der iMac mit Thunderbolt 3 Port.

2017 iMac Family
2017 iMac Family

Die Grafik ist mit der neuen Radeon Pro 500-Serie mit bis zu 8GB vRAM wesentlich leistungsstärker. Das 21,5″ Modell liefert bis zu dreimal schnellere Leistung und das 27″ Modell ist bis zu 50 Prozent schneller. Das Display ist bei 500 Nit 43 Prozent heller und unterstützt eine Milliarde Farben.

Die Preise für das 21,5″ Modell beginnen bei CHF 1’229 (1’299 Euro), für die Retina-Varianten bei CHF 1’479 (1’499 Euro). Die Preise der 27″ Modelle starten bei CHF 1’999 (2’099 Euro).

MacBook und MacBook Pro

MacBook verfügt nun über schnellere Kaby Lake Prozessoren bis zu 1,3 GHz Core i7 mit Turbo Boost bis 3,6 GHz sowie bis zu 50 Prozent schnellere SSD, und unterstützt bis zu doppelt so viel Arbeitsspeicher.

2017 MacBook Family
2017 MacBook Family

Das aktualisierte 13″ MacBook Pro verfügt über Kaby Lake Prozessoren mit bis zu 3,5 GHz Core i7 mit Turbo Boost bis zu 4,0 GHz, und das 15″ MacBook Pro bietet bis zu 3,1 GHz Core i7 mit Turbo Boost bis zu 4,1 GHz. Das 15″ MacBook Pro kommt jetzt standardmässig mit leistungsstärkerer dedizierter Grafik mit mehr Videospeicher und das 13″ MacBook Pro fügt eine neue Konfiguration für CHF 1’479 (1’499 Euro) hinzu. Weiter verfügen die Geräte über 500-Nit Retina Display sowie Thunderbolt 3 Port.

MacBook ist ab CHF 1’479 (1’499 Euro), 13″ MacBook Pro ab CHF 1’479 (1’499 Euro) und 15″ MacBook Pro ab CHF 2’699 (2’799 Euro) erhältlich.

Apple hat ausserdem das 13″ MacBook Air mit einem 1,8 GHz Prozessor aktualisiert. Die Preise starten bei CHF 1’079 (1’099 Euro).

Die aktualisierten iMac, MacBook, MacBook Pro und MacBook Air können ab sofort über Apple.com bestellt sowie Apple Stores bezogen werden.

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.