Apple hat seine iMac Produktfamilie mit bis zu 8-Core Intel Prozessoren der neunten Generation und leistungsstarken Vega-Grafikoptionen aktualisiert, die sowohl die Rechen- als auch die Grafikleistung deutlich steigern.

Tom Boger, Apples Senior Director of Mac Product Marketing, äusserste sich zu den neuen Modellen wie folgt:

„Anwender werden den enormen Leistungsschub des iMac lieben. Mit bis zu 8-Core Prozessoren und leistungsstarker Vega-Grafik ist die iMac Produktfamilie stärker denn je. Mit seinem atemberaubenden Retina Display, dem unglaublichen Design, der doppelten Leistung und macOS Mojave, das unsere Kunden sehr schätzen, ist der iMac mit Abstand der weltweit beste Desktop.“

Bis zu 8-Core Intel Prozessoren der neunten Generation

Der 21,5″ iMac verfügt jetzt über Quad-Core Prozessoren der achten Generation und über 6-Core Prozessoren, die eine laut Apple um bis zu 60 Prozent höhere Leistung ermöglichen. Die neuen Geräte werden mit einem 3,6 GHz Quad‑Core Intel Core i3 (optional mit 3,2 GHz 6‑Core Intel Core i7) sowie 3,0 GHz 6‑Core Intel Core i5 (optional 3,2 GHz 6‑Core Intel Core i7) Prozessor angeboten. Beide Modelle unterstützen die Turbo Boost Technologie von Intel.

Der 27 Zolle iMac verfügt neu über 6-Core und 8-Core Prozessoren der neunten Generation. Laut Apple sollen die Geräte eine bis zu 2,4-fach schnellere Leistung ermöglichen. Die Geräte sind mit 3,0 GHz, 3,1 GHz oder 3,7 GHz 6‑Core Intel Core i5 Prozessoren erhältlich. Die 3,1 GHz und 3,7 GHz Modelle können optional mit einem 3,6 GHz 8‑Core Intel Core i9 Prozessor bezogen werden. Auch diese Modelle unterstützen die Turbo Boost Technologie von Intel.

Radeon Pro Vega Grafik kommt zum ersten Mal auf den iMac

Radeon Pro Vega Grafiklösung kommt auf den 21,5 Zoll iMac und bietet gemäss Apple eine bis zu 80 Prozent höhere Grafikleistung. Der 27 Zoll iMac mit Radeon Pro Vega bietet jetzt eine bis zu 50 Prozent schnellere Grafikleistung, teilt Apple mit.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise des neuen 21,5 Zoll iMac mit Retina 4K Display beginnen bei CHF 1’479. Die neuen 27 Zoll iMac mit Retina 5K Display sind ab CHF 1’999 zu haben. Beide Modelle können ab sofort auf apple.com bestellt werden. Die Nicht-Retina-Display Konfiguration des iMac ist weiterhin für CHF 1225.65 erhältlich.

Bitte teile diesen Beitrag:

Verfasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.