• Teilen auf Google+

Die populären Anwendungen für Bildbearbeitung und Grafikdesign Affinity Photo und Affinity Designer erhalten mit der Version 1.6 umfangreiche Neuerungen. Zudem wurden die Leistungen verbessert, unter anderem durch die beschleunigte Darstellung von Metal 2 sowie Optimierungen für macOS High Sierra. Darüber hinaus steht eine neue Option für helle Benutzeroberfläche zur Verfügung.

Beim Bezug einer der Anwendungen bis zum 18. November 2017 legt das Entwicklerstudio Serif zusätzlichen Inhalt bei, welcher unter anderem neue Texturen für Affinity Photo sowie Brush Pack für Affinity Designer beinhaltet.

Sowohl Affinity Photo als auch Affinity Designer wurden auf die Version 1.6.6 respektive 1.6 aktualisiert. Neben den Leistungsverbesserungen und kostenlosem Inhalt erhielten die Anwendungen einige neue Funktionen sowie Erweiterungen:

  • Neue helle Option für die Programmoberfläche
  • Neuer Konturstabilisator für alle Bleistift- und Pinselwerkzeuge
  • Über Metal 2 beschleunigte Darstellung optimiert für macOS High Sierra
  • Neues Einblendmenü zur Schriftauswahl mit zuletzt verwendeten, verwendeten und favorisierten Schriften
  • Neuer Glyphen-Browser
  • Höhere Schwenk-/Zoom-Performance bei der Darstellung
  • Höhere Performance bei grossen Dokumenten
  • Ausrichten an Schlüsselelementen
  • Vertikale Ausrichtungsoptionen für Textrahmen
  • Anpassen von Rahmen an Text
  • Viele Erweiterungen für den PDF-Export – inklusive Vektorexport von Verläufen mit mehreren Farbmarkern
  • Neue Befehle „Schutz für alles aufheben“ und „Alle einblenden“
  • Verschiedene andere Korrekturen und Erweiterungen

Affinity Photo 1.6.6 erhielt zudem einige spezifische Neuerungen, unter anderem:

  • Neue „Bearbeiten in“-Integration mit Apple Fotos
  • Selbst definierte nasse Kanten für Pinsel
  • Stapelmodus „Ausreisser“
  • Erweiterte Unterstützung für Photoshop-Plugins
  • Höhere Performance mit Live-Filtern

Die kostenlosen Inhalte weisen folgenden Umfang auf:

Affinity Photo

  • Dirk Wüstenhagen – Fine Art Texture Collection
  • Uplift – Epic Skies Overlays
  • Kostenloses Makropaket

Affinity Designer

  • Frankentoon – TexturizerPro Brush Pack
  • Tom Chalky – Handcrafted Fonts & Textures
  • Grade UI-Kit

Bestehende Nutzer von Affinity Photo sowie Affinity Designer können die Anwendungen kostenlos auf die neue Version 1.6 aktualisieren. Nach der Aktualisierung lassen sich ebenfalls die gratis Inhalte bis zum 18. November 2017 beziehen.

Im Mac App Store können Affinity Photo und Affinity Designer zu jeweils CHF 48.00 (54.99 Euro) erworben werden. Kostenlose Testversionen lassen sich auf der Webseite der Entwickler herunterladen.